Mein Inneres Team – ein Exkurs

Standard

imageAnlass ist ein laufendes Coaching mit dem Ziel, das Führungsverhalten meines Coachees weiter zu entwickeln, mit Hilfe der Methode des Inneren Teams. Dabei habe ich mir die Frage gestellt, ob sich wohl die Mitglieder meines inneren Teams verändert haben, seit ich als Schuhmacherlehrling arbeite. Wer war früher der Chef im Team und wer jetzt? Gibt es dadurch jetzt Streit in meinem inneren Team?

Bildquelle: Riedelbauch-Laux, Persönlichkeitscoaching, BELTZ Verlag

weiterlesen

Share:

Freiwillige Rente ab 70, Flexirente und Co.

Link

Ja, ein bischen ist es sauere Gurkenzeit rund um die Weihnachtstage. Urlaub, gutes Essen und Zeit mit der Familie. Dennoch, die aktuelle Diskussion in den Medien um die freiwillige Rente mit 70 finde ich spannend. Eigentlich nichts Neues und aus meiner Sicht und auch nichts was man wirklich verhindern kann oder sollte. Für einige Berufe natürlich nicht durchzuhalten. Aber genau da greift die Idee mit den unterschiedlichen Arbeitsmodellen. Das was heute noch eher die Ausnahme ist, ist dann in Zukunft die Normalität. Man MUSS mehrgleisig fahren um auch noch im Alter einigermaßen fit zu sein und einen Job zu haben, der einen körperlich nicht an den Rand der Erschöpfung bringt. Aber darauf ist unser heutiges Schulsystem noch nicht eingestellt.  Habe vor einiger Zeit mal einen Artikel gelesen zur Vision : Globalisierung der Arbeitskräfte. Jeder ist sein eigener Unternehmer und bietet seine Kernkompetenzen auf einem globalen Markt an. Temporär und in wechselnder Ausprägung. Nur wer ein gutes Netzwerk hat, hat die besten Chancen auf Aufträge und Weiterentwicklung. ich finde das eine interessante Idee. Es wird nicht nur auf die Erfahrung in einer Kompetenz ankommen sondern auf eine geschickte Kombination aus Kompetenzen um einen guten Marktwert zu erzielen. Also Berufsberater; denkt mal nach, wie junge Leute in Zukunft and Berufsleben herangeführt werden sollten. lebenslanges Lernen und Flexibilität im Denken und Handeln sind aus meiner Sicht Grundkompetenzen für jeden.

Zum Weiterlesen für Interessierte:

Informatisierung und neue Entwicklungstendenzen von Arbeit
von A Boes

Share:

Meine ersten eigenen Massschuhe

Standard

imageJetzt ist es soweit. Ich habe angefangen mir meine ersten eigenen Massschuhe zu bauen. Natürlich mit tatkräftiger Unterstützung meiner Meisterin. Design und Machbarkeit zusammenzubringen erfordert einiges an Tüftelei, die aber sehr viel Spaß macht. Wie schafft man es zum Beispiel eine Lasche, gefüttert mit super flauschig Fell, daran zu hindern üble Falten beim Gehen zu werfen oder gar unter dem Riemen hindurch zu rutschen.

weiterlesen

Share: